Login

Passwort vergessen?

SV Lyss Db - FC Täuffelen

24.09.2017 18:17:20 | Rafael Bischof
Die Junioren Db vom SV Lyss wollten in diesem Spiel gegen Täuffelen ihre Ungeschlagenheit unbedingt wahren und nahmen das Zepter sofort in die Hand. Mit schnellen Vorstössen über die Flügel stellten sie...


Matchbericht SV Lyss Db – Täuffelen (6:1)          22.09.2017

Die Junioren Db vom SV Lyss wollten in diesem Spiel gegen Täuffelen ihre Ungeschlagenheit unbedingt wahren und nahmen das Zepter sofort in die Hand. Mit schnellen Vorstössen über die Flügel stellten sie die gegnerische Abwehr immer wieder unter Probleme. Und so dauerte es nur bis zur 11. Minute, bis sie durch ein Kopfballtor von Louis auf Corner von Lucien in Führung gingen.
Nur fünf Minuten später wiederholten sich die Ereignisse, erneut Corner von Lucien – diesmal von rechtes, und Louis erhöhte auf 2:0. Bis zur Pause hätten die Lysser durchaus höher führen können, hatten sie doch ein deutliches Chancenplus. Luc, der Torhüter von Lyss, wurde kaum geprüft.

In der ersten Pause wurde die Sturmreihe Lucien, Hadis und Louis durch Nico, Matteo und Ryan ersetzt. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Gian Bösiger nach einem schnellen Gegenstoss mit einem satten Schuss in die rechte untere Torecke auf 3:0 erhöhen. Jetzt wähnte sich Lyss bereits in Sicherheit und schaltete einen Gang runter. Prompt fiel der Anschlusstreffer von Täuffelen. Kurz darauf rettete Luc mit einer starken Parade Lyss vor dem zweiten Gegentreffer. In der Folge spielte sich das Geschehen mehrheitlich im Mittelfeld ab, die Partie war jetzt ausgeglichen.




 

Im letzten Drittel zeigte sich dasselbe Bild wie im Drittel davor. Die Hintermannschaft um Kelyan, Linus und Gian Zurfluh war jetzt des Öfteren gefordert und meisterte die Aufgabe mit Bravour und liess keinen weiteren Treffer zu. Gegen Ende der Partie schwanden bei Täuffelen langsam die Kräfte und Lyss kam mittels Konter durch den schnellen Lucien zu zwei weiteren Treffern. Beim Stand von 5:1 war die Sache gegessen. Doch auch Nils wollte unbedingt noch einen Treffer erzielen, hatte aber mit einem Lattenschuss Pech- In der letzten Minute krönte Hadis diesen starken Auftritt der Lysser mit dem 6:1. Mit diesem Erfolg hat Lyss Db die makellose Bilanz mit sieben Siegen aus sieben Partien wahren können und ist weiterhin souveräner Leader in der Gruppe.

Julian Frey

Hopp Lyss!